Ergebnisse zählen.

Referenzen aus unseren
Schwerpunktbereichen vorgestellt



Spurplanänderung Bf. Neumarkt

Rahmendaten

  • Bauherr: Deutsche Bahn Netze
  • Planungszeitraum: 2010
  • Auftraggeber: Leonhard Weiss GmbH & Co. KG

Zielsetzung

Rückbau und Neubau von Gleisanlagen

Der Ausbau im Bf. Neumarkt (Oberpfalz) beinhaltet den Rückbau vorhandener Gleisanlagen, den Neubau von Gleisanlagen (am Nord- und Südkopf), die durch die veränderte Gleislage erforderlichen Neubauten und Änderungen am Bahnkörper, von Entwässerungsanlagen, Kabeltrassen, Weichenheizungen, sowie die Verlängerung eines Bahnsteiges und eines Durchlasses.

Leistungen

Technische Bearbeitung (Ausführungsplanung, Beweissicherung, Bestandsdokumentation)

Vorarbeiten zur Totalsperrung

  • Neubau Gleis 5 von W73 bis W77 Neubau Weiche 25 (im derzeitigen Hauptgleis)
  • Neubau der Weichenstraße W73–W72-W71, Neubau der Weichenstraße W9-W12-W14

Bauphase 1a – Totalsperrung [Herstellung Trasse Bedienfahrten]
  • Neubau Weiche 70, 77
  • Herstellung Befahrbarkeit Gleis 9

Bauphase 1b – Totalsperrung
  • Neubau Weichen 74, 75 und 76 Neubau Weichen 5, 6, 7, 8 und 10
  • Herstellung Befahrbarkeit Gleise 1-4 Herstellung Befahrbarkeit Gleise 1-4

Bauphase 2 – Nacharbeiten der Totalsperrung
  • Neubau Weichen 15 und 16
  • Erneuerung / Neubau der Gleise 5 und 6