Ergebnisse zählen.

Referenzen aus unseren
Schwerpunktbereichen vorgestellt



Lärmschutzwand an der Stadtautobahn in Seoul

Entwurfsplanung für eine Lärmschutzwand an der Stadtautobahn in Seoul

Rahmendaten

  • Bauherr: Korea Rail Network Authority
  • Planungszeitraum: 2006
  • Auftraggeber: NOBACON Co. Ltd.

Zielsetzung

Die bestehende Lärmschutzwand sollte in der Höhe optimiert werden.

Die bestehende Lärmschutzwand an der Stadtautobahn in Seoul sollte unter akustischen und örtlichen Gesichtspunkten in der Höhe optimiert werden. Durch die Erweiterung des Bebauungsgebietes sollte die Lärmschutzwand verlängert werden.

Leistungen

Entwurfsplanung (Konstruktion und Statik) für eine Lärmschutzwand l=1600 m, h=9 m – 17 m

  • die Gründung,
  • die Stützkonstruktion,
  • die Befestigungselemente,
  • die konstruktive Detaillösungen
  • die Wandelemente (Sockelplatten und Lärmschutzplatten)
  • die statische und akustische Berechnung